Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Tag der Forschung ZHdK || 30.11.2018

Räume und Instrumente des Experimentierens

Wie prägen Orte und Apparaturen das Forschen? Inwiefern wirken Infrastrukturen auf Forschungsprozesse? Und in welcher Wechselwirkung stehen soziale Kontexte, «technische» und «epistemische Dinge» (H.-J. Rheinberger)? Der Tag der Forschung verhandelt diese Fragen in Laborbesuchen, einer Podiumsdiskussion und einem Forschungs-Slam.

Karmen Franinović (Leiterin Fachrichtung Interaction Design) und ihr Team werden im Panel 3 der Laborbesuch Einblick das Physical Computing Lab geben sowie über ihre Forschung Bereich «Enactive Environments» berichten.

Weiterführende Informationen und Detailprogramm: hier.

Freitag, 30. November 2018
9.30 bis 22.00 Uhr, Toni-Areal, Ebene 5

Konzept Tag der Forschung 2018: Institute for Contemporary Art Research (ZHDK) und Collegium Helveticum

Programm Tag der Forschung 2018