Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie uns auch gerne jederzeit auf einem der diversten Kanäle kontaktieren. Frau Verena Romanens vom IAD Sekretariat gibt Ihnen gerne Auskunft.
Zürcher Hochschule der Künste
Vertiefungsrichtung Interaction Design
Ausstellungstrasse 60
CH-8005 Zürich
Verena Romanens
Telefon ++41 43 446 32 54
E-Mail: viad.info@zhdk.ch
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure d.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure d.
Immer auf dem aktuellen Stand bleiben?
Abonniere unsere massgeschneiderten RSS Feeds.
Aktuelle Meldungen aus der Vertiefungsrichtung:
IAD News Feed
Neue Interaction Design Studium-, Forschungs- und Abschlussprojekte: IAD Project Feed
Interessante Inhalte findest du über unseren Projektbrowser und im Video Repositorium. Besuche doch auch unsere IAD-Channels auf Facebook, Youtube und Vimeo.

RISK - Client Risk Profiler

Kundenberatungsgespräch-Softwareanwendung entwickelt vom Swiss Design Institutes for Finance and Banking (SDFB) und der Firma Behavioural Finance Solutions GmbH (BhFS), einem Spin-Off des Swiss Banking Institute der Universität Zürich.

Projekttyp
F&E
Erstellt
05.03.10
Aktualisiert:
14.06.10
Vorheriges Projekt Nächstes Projekt

Weiterleiten

Geldanlagen an Finanzmärkten sind mit Chancen und Risiken verbunden. Um spezifische Ziele zu erreichen und um Überraschungen vorzubeugen ist es wichtig, Investitionen strategisch und nicht willkürlich zu tätigen. Die Entwicklung einer individuellen Anlagestrategie stellt Berater und Kunde vor eine teils grosse Herausforderung. Neben einem grundlegendem Wissen hinsichtlich der Funktionsweise von Märkten und Produkten müssen auch Bedürfnisse und Möglichkeiten des Kunden bekannt sein. Das heisst, dass sowohl harte Faktoren wie Anlageziel, -betrag und -horizont als auch weiche Faktoren wie die persönliche Risikofähigkeit, -wahrnehmung und -präferenz ermittelt werden müssen.

Die Firma BhFS Behavioural Finance Solutions GmbH, ein Spin-Off des Swiss Banking Institute der Universität Zürich, befasst sich mit der Optimierung von Beratungsprozessen im Bankwesen. Auf der Basis aktueller Erkenntnisse der modernen Portfolio-Theorie hat BhFS einen Fragebogen entwickelt, mit welchem das Risikoprofil eines Kunden ermittelt und eine individuelle Anlagestrategie abgeleitet werden kann.

Basierend auf dem Fragebogen und dem theoretischen Grundlagenwissen entwickeln SDFB und BhFS im Projekt RISK eine Software-Anwendung, welche im Gespräch zwischen Kunde und Berater zum Einsatz kommen soll. Zum einen unterstützt RISK den Berater beim Vermitteln von finanz- und verhaltenspezifischem Wissen. Zum anderen soll der interaktive Fragebogen eine verständliche und anschauliche Umsetzung der Fragestellungen gewährleisten, um den Beantwortungsprozess effizient zu gestalten und genaue Daten zu erhalten. Zum Vorteil des Kunden kann so eine persönliche Anlagestrategie entwickelt werden, welche er verstehen und mit welcher er sich identifizieren kann.

www.sdfb.ch/de/projekte/risk

Karmen Franinovic

Lukas Schwitter

Lukas Schwitter ist IAD Absolvent erster Stunde und Geschäftsführer des Swiss Design Institute for Finance and Banking (SDFB).

Mara Montoya

Didier Bertschinger

Didier Bertschinger ist Bachelor Absolvent und arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IAD im Bereich Finance and Banking Experience (SDFB).

Stefano Vannotti

Patrick A. Vuarnoz

Patrick A. Vuarnoz ist IAD Alumni (Diplom 2005) und heute Design Manager beim Swiss Design Institute for Finance and Banking SDFB