Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

Interaction Design @Museum für Gestaltung: Design Studio: Prozesse

Leuchtende Materialien und vernetzte Systeme im Museum für Gestaltung

Wie entstehen ein Stuhl, eine Lampe oder eine Schrift? Wie gehen Designer beim Gestaltungsprozess vor? Welche kulturelle und gesellschaftliche Relevanz hat Design? Das Museum für Gestaltung zeigt beispielhafte Designprozesse aus dem Sammlungsbestand und präsentiert zukunftsweisende Projekte der ZHdK. Wir freuen uns, dass zwei Beiträge aus dem Interaction Design dabei sind: Die IAD-Team-Mitglieder Luke Franzke, Joël Gähwiler und Moritz Kemper bringen ephemere Materialien zum Leuchten und lassen Lichtobjekte über eine drahtlose Schnittstelle kommunizieren.

_Luke Franzke: Experimentelle Untersuchungen zu «Luminous Matter»
_Joël Gähwiler/Moritz Kemper: «Networked Light Artifacts»

...aktuell und noch bis 15. Juli 2018 zu sehen in der Ausstellung «Design Studio: Prozesse»

Museum für Gestaltung, Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, Zürich
25. August 2017 bis 15. Juli 2018
Dienstag–Sonntag 10–17 Uhr, Mittwoch 10–20 Uhr
www.museum-gestaltung.ch


© Museum für Gestaltung
© Museum für Gestaltung